Die schönsten Urlaubsdomizile im Weinviertel

Nächtigen, wo die Gastfreundschaft zu Hause ist: Urlauben im Weinviertel ist angesagt! Ob am Weingut, am gemütlichen Bauernhof, in heimeligen Privatzimmern, in authentischen Gasthäusern, im komfortablen Hotel mit Blick auf Weingärten, in idyllischen Kellerstöckln oder im herrschaftlichen Schloss – eine Reise ins Weinviertel ist einfach eine Wohltat für Body & Soul!

Dabei ist das sanft hügelige Weinviertel besonders für Radfahrer:innen und Wander:innen die perfekte Urlaubsdestination!

Wer Was Wo findet ihr die schönsten Urlaubsdomizile im Weinviertel? Genau hier – und ihr dürft auch auf viele neue Gastgeber:innen gespannt sein:

Urlaubsdomizil 1
Hausgnost Apartments in Guntersdorf – ursprüngliches Flair & moderner Komfort
In der Nachbarschaft eines Haubenlokals lässt es sich gut ruhen: Seit August 2022 bieten Manfred und Martina Hausgnost vom beliebten Gasthaus an der Kreuzung 4 Ferienapartments mit besonderem Flair für Übernachtungsgäste an.

Das alte Milchhaus der Familie Hausgnost wurde mit viel gutem Geschmack renoviert und aufgestockt. Während das Untergeschoß sein ursprüngliches Flair beibehielt, wurde das Obergeschoß mit reichlich Holz und Glas gestaltet.
Jedes der Ferienapartments ist über einen eigenen Eingang zu erreichen und mit komfortabler Küche, großzügigem Bad, WC und Wohnzimmer ausgestattet. Für den besonderen Wohlfühlfaktor im Weinviertel sorgen die Terrassen, die bei jedem Apartment dabei sind.

Im Erdgeschoß befinden sich zwei Apartments mit jeweils 58 und 62 m2 – im Obergeschoß ist es in den beiden Ferienapartments mit 75 und 82 m2 etwas geräumiger.

Frühstück in den Hausgnost Apartments
Der Kühlschrank der Apartments wird einmalig für das erste Frühstück gefüllt. Für einen guten Start in den Tag im Weinviertel sorgt ein Kaffeevollautomat samt Bohnen vom hauseigenen Kaffee. Frisches Gebäck wartet im Hausgnost Kaufladen im Garten auf die Gäste. Dort kann man sich auch mit weiteren regionalen kulinarischen Köstlichkeiten eindecken.

Entspannung findet ihr bei Familie Hausgnost in Guntersdorf im liebevoll gestalteten Garten. Euer Fahrrad könnt ihr an einem für euch reservierten Abstellplatz deponieren.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Weine verkosten und erleben könnt ihr im Ort in der Vinothek Elisabeth Hausgnost in der Sportplatzgasse 286.

Immer einen Besuch wert ist die rund 20 Kilometer entfernte Weinstadt Retz mit der Retzer Windmühle, dem italienisch anmutenden bezaubernden Hauptplatz und dem unterirdischen Erlebniskeller.

Am Retzer Hauptplatz findet ihr bei Sgrafit bike eine richtig tolle Auswahl an E-Bikes und klassischen Fahrrädern sowie einen Verleih.

So gut gebettet und versorgt steht einer erholsamen Radtour im Retzer Land oder im Pulkautal nichts mehr im Weg!

Hausgnost Apartments
Tel.: +43(0)2951 2229
Mail: info@hausgost.at
www.hausgnost.at/apartments/

Fotos: © Hausgnost Apartments

Urlaubsdomizil 2
Wein.Hotel Neustifter in Poysdorf – komfortabel wohnen mit Weingartenblick & Genießerfrühstück

Ein Urlaubsdomizil, eingebettet in die Weingärten von Poysdorf, mit komfortablen, großzügigen Wohlfühlzimmern samt Klimaanlage: Das ist das Wein.Hotel Neustifter!

Direkt neben einem Golfplatz, dem familieneigenen Weingut, der Kellergasse und zahlreichen Rad- und Wanderwegen gelegen zeigen sich hier zahlreiche Vorzüge unseres schönen Weinviertels.
Eine zusätzliche Annehmlichkeit bietet der Wellness-Bereich Barrique samt Sauna, Dampfbad, Tepidarium und Erlebnisdusche.

Genießerfrühstück im Wein.Hotel
Zum Frühstück könnt ihr euch im Wein.Hotel Neustifter so richtig verwöhnen lassen. Das großzügige Frühstücksbuffet mit regionalen Angeboten, Vitalecke, Saftbrunnen und Frizzante lässt keine Wünsche offen.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah: eine spannenden Kellerführung mit Weinverkostung im hauseigenen BIO Weingut Neustifter führt euch unterirdisch in die Kellergasse Radyweg. Besonders genussvoll wird es bei der kulinarischen Weingartenwanderung, einer geführte Wanderung durch die besten Lagen des Weingutes: dabei erwartet euch Weingenuss genau dort, wo er wächst, verbunden mit passenden Köstlichkeiten.


Radfahren nach einer Nacht im Wein.Hotel Neustifter? Immer eine gute Idee, denn das Urlaubsdomizil der Familie Neustifter liegt direkt an mehreren Radwegen die Radvergnügen mit dem klassischen Fahrrad, E-Bike oder Mountainbike ohne Ende versprechen.

Alle Informationen dazu und Radkarten findet ihr bei Vino Versum Poysdorf unter www.vinoversum.at/poysdorf/rad-und-wandern/ .

Den perfekten Fahrradverleih im Weinort Poysdorf findet ihr bei radWERK-W4 in der Brünner Straße 28.

Wein.Hotel Neustifter
Am Golfplatz 9 | 2170 Poysdorf
Tel.: +43(0)2252 20606
Mail: info@hotel-neustifter.at
www.hotel-neustifter.com

 Fotos: © Wein.Hotel Neustifter

Urlaubsdomizil 3
Greisslerei Gösing – ein Gästehaus mit Hof und der besonderen Patina einer alten Weinviertler Greisslerei

Gösing am Wagram ist zwar schon Weinviertel-Randlage am Wagram – aber eben doch noch Weinviertel! Und genau hier findet ihr ein ganz besonderes Urlaubsdomizil, das ökologisch renoviert und vitalisiert wurde:

Daniela Vigne, eine gebürtige Wachauerin, welche die Unaufgeregtheit und die Stille des Weinviertels liebt, werkelt gemeinsam mit ihrem Mann Toni Söllner kontinuierlich an der Renovierung des idyllischen Familienhofes der Söllners in Gösing am Wagram. Gelebt und gearbeitet wird am Bioweinhof im Einklang mit der Natur – betrieben wird Weinbau und Ackerbau, aber auch eine Streuobstwiese gehört zum Betrieb.

Vor 8 Jahren wurde die alte Gösinger Greisslerei Pfeiffer gekauft und mit viel Liebe zur Natur ökologisch herausgeputzt. Herausgekommen ist ein Gästehaus mitten im Ort mit einer ganz besonderen Patina – ein Urlaubsdomizil für 4 bis 6 Personen, das man ganz für sich alleine haben kann.

Wandputz aus Lehm, echter Eschen-Boden aus dem eigenen Wald und Original-Möbel von der alten Greisslerei – restauriert vom Söllner-Familienclan: Ist euch das schön und besonders genug?

Bei der Ausstattung braucht ihr auf Annehmlichkeiten nicht zu verzichten: zwei neue Bäder mit Glas-Dusche, Fön, Bio-Seife und Handtüchern aus ökologischen Materialien sorgen für zeitgemäßen Komfort.

Zur Greisslerei Gösing gehören auch noch zwei Stellplätze fürs Auto im Freien. Außerdem steht euch eine versperrbare Garage für Fahrräder, Kinderwägen oder E-Bikes – inklusive Ladestation – zur Verfügung.

Frühstück in der Greisslerei Gösing
Euer Lieblingsplatz fürs Frühstück im Gästehaus könnte das urige G’wölb, wo ihr Ladenecken Köstlichkeiten wie Wurst oder Käse von Freunden und Partnern des Hauses aus ganz Österreich findet, oder die Terrasse werden.

Die Eier für das Frühstück oder die Jause legen jedenfalls die Hendln von Daniela. Ein eigenes Frühstücksservice wird nicht angeboten. Im Weinkühlschrank vom G‘wölb gibt’s es für spätere Tageszeiten hauseigene Bioweine.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
In Gösing am Wagram selbst findet ihr den Panoramaheurigen Güntschl und die Kaffeerösterei Jelinek, wo in einem ehemaligen Weinviertler Saustall wöchentlich frisch geröstet wird.
Im Landgasthaus Winkelhofer im nahen Eggendorf am Walde könntet ihr euer kulinarisches Glück finden, denn hier wird von Hannes Winkelhofer auf Haubenniveau und mit Produkten aus der unmittelbaren Umgebung großartig aufgekocht.

Ebenfalls einen Besuch wert sind die Top-Ausflugsziele Amethystwelt Maissau und Der Heldenberg, ein Platz mit gleich 7 Erlebnissen im Weinviertel!

Die Landschaft erkundet ihr am besten fest im Sattel eures Fahrrades. Eine Ladestation für euer E-Bike findet ihr im Gästehaus Greisslerei Gösing.

Greisslerei Gösing
am Bioweingut Söllner
3482 Gösing am Wagram | Hauptstraße 34
Tel.: +43(0)2738 3201
Mail: kontakt@weingut-soellner.at
http://www.weingut-soellner.at/de/greisslerei-goesing

Fotos: © Pamela Schmatz

Urlaubsdomizil 4
Zündwerk Motel – der neue zeitgemäße Weinviertler Urlaubskomfort in Strasshof

Praktisch alles, was der Gast sich heutzutage wünscht, bekommt man im neuen Zündwerk Motel in Strasshof: 23 moderne, komfortable Zimmer – davon 3 Apartments – laden zum Übernachten mit hohem Anspruch an Design und Qualität.

Die Zimmer sind vollklimatisiert und mit einem großen Badezimmer, räumlich getrenntem WC, Sitzecke, Schreibtisch und mit schalldichten Fenstern ausgestattet.

In der einladenden Lobby könnt ihr digital und kontaktlos ab 15.00 Uhr einchecken. Zwischen 7.00 und 12.00 Uhr ist das Team vom Zündwerk Motel auch persönlich für euch da.

Der besondere Vorzug des Zündwerk Motels ist greifbar nahe: Ihr könnt die beiden Zündwerk Genusskonzepte „Zündwerk Living Room“, der neue, seit 2022 geöffnete coole Afterwork-Place im Weinviertel, und das bereits gut eingesessene „Zündwerk Steakrestaurant“ gleich nutzen und frequentieren. In der Dinner-Bar Living Room warten exzellente internationale Gerichte wie Tapas, Pinsas, Steaks, Sandwiches uvm. sowie geschmackvolles Barfeeling samt Drinks auf euch – im Steakrestaurant könnt ihr eine richtig große Bierauswahl, Steaks, Burger uvm. genießen.
Perfekt, wenn ihr von einer längeren Radtour oder vom Sightseeing im Weinviertel zurückkommt!

Ganz neu ist der kürzlich eröffnete Gastgarten des Living Rooms, wo ihr jetzt auch im Freien das verlockende Speisen- und Getränkeangebot genießen könnt.


So geht moderner Weinviertler Urlaubskomfort mit urbanem Touch!

Frühstück im Zündwerk Motel
Der großzügige Frühstücksraum mit Frühstücksinsel bietet pure Wohlfühlatmosphäre mit modernem Touch. Wer das System Zündwerk kennt, weiß, dass auch hier ein offener Kamin nicht fehlen darf. Um den Kamin herum befinden sich gemütliche Sitzmöbel zum Entspannen.

Ausflug- und Genusstipps in der Umgebung
Ein Kurzurlaub in Strasshof a. d. Nordbahn lädt vor allem zum Radfahren z.B. am Dampfross-Radweg oder am idyllischen Marchfeldradweg ein.
Spannend ist auch ein Besuch im Eisenbahnmuseum „das Heizhaus“ in Strasshof. Eine echte Empfehlung ist eine kurze Reise zum nahen Marchfelder Schlösserreich, wo ihr die bezaubernden Schlösser Hof, Niederweiden, Eckartsau und Orth besuchen könnt. Echte Highlights, wo es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

Zündwerk Motel
2231 Strasshof, Hauptstraße 1A
Tel.: +43(0)2287 40 955-70
www.zuendwerk.at/motel/

Fotos © Zündwerk

Urlaubsdomizil 5
Die Wachtelwerkstatt – ein liebevoll gestalteter Platz zum Übernachten & hauseigene Produkte genießen in Unternalb bei Retz

Jutta Poinstingl führt seit dem Sommer 2022 ein Urlaubsdomizil im Weinviertel der besonderen Art: In der familiengeführten Wachtelwerkstatt stehen euch fünf Doppelzimmer mit jeglichem modernen Komfort zur Verfügung.

Klimatisiert, mit gemütlichen Doppelbetten, Flachbild-TV, Bad, Dusche und WC ausgestattet sorgen die neuen Gästezimmer für einen wohligen, entspannten Aufenthalt im idyllischen Weinviertler Dorf Unternalb, nahe der Weinstadt Retz.
Zwei Gästezimmer sind mit einer Verbindungstür ausgestattet und können von Familien oder mehreren Personen gebucht werden.

Jutta Poinstingl hat ihr ganzes Herzblut in die einladende Gestaltung der neuen Wachtelwerkstatt gelegt und vieles selbst gestaltet.

Richtig schön ist die Terrasse im ruhigen, blickgeschützten Innenhof, die zum Ausrasten und mit der Seele baumeln einlädt.

Frühstück in der Wachtelwerkstatt
Der Frühstücksraum befindet sich im lichtdurchfluteten Wintergarten und wurde von Jutta und ihrem Mann Harald mit warmen, natürlichen Farben und viel Holz gestaltet. Ein Wohlfühlplatz zum Genießen und Entspannen mit Blick in den begrünten Innenhofgarten.

 Zum Frühstück serviert euch Jutta ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Fokus auf regionale, biologische Produkte und mit frischem Gebäck.
Ihr möchtet einmal eine Eierspeis aus Wachteleiern probieren? Geht hier in der Wachtelwerkstatt, denn – wie der Name schon sagt – liefern Wachteln aus der eigenen kleinen Landwirtschaft tagtäglich frische Eier.


Aus der hauseigenen Wachtelwerkstatt kommen auch Produkte wie Fruchtaufstriche aus eigenen Früchten, Liköre, Wachteleier und die daraus gewonnen Produkte, sowie Hühnereier und Obst.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Im Retzer Land könnt ihr Fahrrad fahren ohne Ende: eine Vielzahl an Radrouten, die vorbei an Weingärten und Kellergassen führen, steht euch zur Verfügung.

Die nahe Weinstadt Retz mit dem zweitgrößten Hauptplatz Österreichs lockt zu schönen Tagesausflügen in der näheren Umgebung. Zahlreiche Heurigen wie der Windmühlheuriger am Kalvarienberg  uvm. laden zum Einkehren im Weinviertel.
Am Retzer Hauptplatz findet jeden Samstag der Genussmarkt im Retzer Land statt, wo hochwertige regionale Köstlichkeiten angeboten werden.

Sehr empfehlenswert ist eine Fahrt mit dem nostalgischen Reblausexpress, der auch eure Bikes kostenlos im Fahrradwaggon mitnimmt.
Gar nicht weit entfernt ist der Nationalpark Thayatal, wo ihr über die neue, grenzüberschreitende Hängebrücke aus Holz einen Rundwanderweg mit fantastischen Ausblicken erleben könnt.

Wachtelwerkstatt
Jutta Poinstingl
2070 Unternalb | Kirchfeldstraße 36
Tel. +43(0)664 12 20 117
Mail: office@wachtelwerkstatt.at
www.wachtelwerkstatt.at

Fotos: Wachtelwerkstatt, Britta Mesenich

Urlaubsdomizil 6

Presshaus Marlene & Suite Ananda – Urlaub am Biohof in Porrau mit einer angenehmen Brise Natur und Landidylle

Marion Aigner vom Biohof zum Grünen Baum in Porrau hat sich einen großen Traum erfüllt und gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Herbert ihr altes Presshaus und das angrenzende Haus zu zwei wunderschönen Urlaubsdomizilen im Weinviertel umgebaut. Die Absicht: Einen Platz zum Erholen, zwanglos Zusammenkommen und gemeinsam Feiern schaffen.

Händisch versteht sich, denn die Biobäuerin packt auch sonst kräftig bei der Arbeit am Acker und im Gemüsebeet an! Mit viel Liebe und Herzblut entstand aus dem ehemaligen Presshaus, das als Lagerraum für Blumentöpfe & Co gedient hat, und dem benachbarten Haus ein einladendes Urlaubsdomizil mit 2 Einheiten. Perfekt für einen Urlaub im Weinviertel oder als gemütlicher Treffpunkt zum Zusammenkommen, Feiern und gemeinsam die Vorzüge der Region genießen.

Seit Juni 2023 sind das Presshaus „Marlene“ und die Suite „Ananda“ für die Gäste als neues Urlaubsdomizil im Weinviertel zu buchen.

Ein kleines Paradies für die ganze Familie mit Blick auf die Gemüsefelder und die idyllische Porrauer Kapelle – umgeben von Weinstöcken, gackernden Hendln und dem Traktorschupf’n. Hier in Porrau könnt ihr entschleunigen und eure Batterien wieder aufladen!

Dabei wurde achtsam vorgegangen: die alten Ziegel und die Presse konnten wiederverwendet und integriert werden. Sogar bei der Möblage, wie ein runder Naturholztisch mit gußeisernem Tischbein oder ein Rebstock, der zum schwebenden Kleiderständer umfunktioniert wurde, setzt man auf DIY. Ansonsten finden sich vor allem Vintagemöbel, denn nichts mag Marion weniger, als unnötige Verschwendung.


Die Energieversorgung erfolgt nachhaltig mittels Photovoltaikanlage. In beiden Einheiten ist ein Holzofen vorgesehen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist so geworden, wie es sich Marion vorgestellt hat: Ein stimmungsvolles Ganzes aus zwei Einheiten: Dem Presshaus „Marlene“ und der Suite „Ananda“.
Ein Highlight in der warmen Jahreszeit sind die beiden Terrassen, die zum Chillen, mit der Seele baumeln und gemütlich die Ruhe des Weinviertler Dorfes inhalieren einladen. Die freundlichen Hühner begrüßen euch in der Morgensonne, bei Sonnenuntergang in der hügeligen Landschaft von Porrau könnt ihr euch ein malerisches Erlebnis erwarten.

Über das Presshaus Marlene
Im Presshaus Marlene warten 58 m² Wohlfühlatmosphäre auf 2 Ebenen – ausgestattet mit Wildeichenböden und Fenstern –  auf euch. Unten findet ihr eine voll ausgestattete Küche samt ausladendem Tisch für rund 12 – 14 Personen, 2 mit Bio-Weinen befüllte Weinkühlschränke, Badezimmermit Dusche und WC und jeglichen modernen Komfort.

Oben findet sich ein Doppelbett, ein ausziehbares Sofa und als Hingucker eine freistehende Badewanne.


Die mit viel Liebe selbst gestaltete Terrasse ist mit einem Gasgriller ausgestattet. Das Fleisch für eine Grillerei könnt ihr im Bioladen in Marion’s Biohof erwerben.

Festl feiern im Presshaus Marlene? Ist eine hervorragende Idee! Hier finden bis zu 14 Leute Platz zum Zusammenkommen und auch Übernachten. Kulinarisch versorgen könnt ihr euch dazu mittels Catering-Service von Patrick Hendler vom 4-Seasons-Restaurant Stockerau lassen, der euch von kleinem Buffet bis zur luxuriösen Kochshow mit Live-Cooking einiges bieten kann.

Oder Alexandra Mattes vom Biobauernhof, Heuriger und Hofladen Mattes in Großstelzendorf erfüllt eure kulinarischen Wünsche.

Für Fahrräder oder das Auto ist genügend Abstellplatz vorhanden. Natürlich sind auch Radfahrer:innengruppen willkommen!

Über die Suite Ananda
Die 30 m²-Suite präsentiert sich kuschelig und einladend. Mit einer bequemen Couch, einer Küche, einem geräumigen Bad mit Dusche und WC und einem Weinkühlschrank für Weißwein ausgestattet bietet die Suite Ananda alles, was man für ein paar erholsame Tage im Weinviertel braucht.

Toll für Kinder: Im Zwischenboden befindet sich eine Schlafkoje samt Platz zum Spielen, die über eine Leiter erklommen werden kann.

Die großzügige, liebevoll gestaltete Terrasse macht das Urlaubsfeeling perfekt.

Frühstück im Presshaus Marlene & in der Suite Ananda
Marion befüllt die Kühlschränke ihrer Ferienhäuser reichlich mit Gutem in Bioqualität vom eigenen Biohof zum Grünen Baum. Dazu gibt es Wildwurst vom Biohof Mattes aus Großstelzendorf.
Freitags könnt ihr, falls gewünscht, beim Mittagstisch im nahen Biohof dabei sein.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
In der nahen Weinviertler Bezirkshauptstadt Hollabrunn bietet sich der Kellerkatzenweg für eine entspannte Runde durch die Sitzendorfer Kellergasse samt Wissen über Wein und schönen Rundumblicken an.

Radfahrer können den Göllersbachtal-Radweg in Angriff nehmen, der direkt durch Porrau führt.
Ein Ausflug für die ganze Familie in den Wildpark Ernstbrunn ist immer ein schönes Erlebnis. Abwechslung bieten auch die zahlreichen Attraktionen von Der Heldenberg in Kleinwetzdorf.

Tipp: Markus Hager vom Autohaus Hager in Hollabrunn vermietet euch Elektroautos. Bei Bedarf einfach kontaktieren oder über Marion anfragen.

Marion Aigner – Biohof zum Grünen Baum
2013 Göllersdorf, Porrau 49
Tel.: 0676 6010518
Mail: urlaub@biohofzumgruenenbaum.at
www.biohofzumgruenenbaum.at

Fotos: Britta Mesenich

Urlaubsdomizil 7

Gastfreundschaft im Familienweingut Reischl in Hadres
Im hübschen Weinviertler Dorf Hadres, dort, wo es die längste Kellertrift Europas gibt, könnt ihr die herzliche Gastfreundschaft der Familie Reischl kennenlernen.

Im Familienweingut, das bereits seit 7 Generationen betrieben wird, weiß man Bescheid, wenn es um den Wein, die Reben, den Boden und die Bewirtschaftung der Weingärten, die großteils auf Südhängen gelegen sind, geht.

Auch wenn es um die Weinviertler Gastfreundschaft geht, ist man auf Zack: Marion Reischl lädt in ihre zwei modern gestalteten, barriefreien Gästezimmer, die mit Badezimmer und WC ausgestattet sind.

Die Gästezimmer wurden erst in diesem Jahr neu adaptiert und bieten Platz für bis zu 4 Personen. Dazu könnt ihr im Verkaufs- und Degustationsraum alle Köstlichkeiten und Weine des Familienweinguts Reischl erleben, probieren und genießen.

Frühstück im Familienweingut Reischl
Gerade jetzt in der warmen Jahreszeit werden die Gäste gerne auch im schönen Innenhof und auf der sonnigen Terrasse mit einem Frühstück aus großteils regionalen Produkten verwöhnt. Hausgemachte Marmelade, Traubensaft aus eigener Erzeugung und neuerdings auch eine vegane Frühstücksvariante machen den Start in den Urlaubstag im Weinviertel zum Genuss.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Wandern oder radeln entlang der Poltwege, flanieren durch die idyllische, erstaunlich lange Kellergasse in Hadres, ein Ausflug in die nahe Stadt Retz oder entspannenden Momente in der Therme Laa – Hotel & Silent Spa sind nur einige Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Aufenthalt in Hadres.

Genuss verspricht die rund 10 Autominuten entfernte moderne Buschenschank WEINGARTEN.rocks in Pernersdorf, die sowohl zu traditionellen als auch zeitgemäß interpretierten Heurigengerichten und Eigenbauweinen sowie Cocktails lädt.

Ein Sundowner auf der neuen Lounge Terrasse mit Blick auf den Sonnenuntergang hinter den Weingärten ist einfach fantastisch!

Weingut Reischl
2061 Hadres 173
Tel. 0664 4283908
Mail: weingut.reischl@gmail.com
weingut-reischl.at

Fotos: © Weingut Reischl – Bernhard Raab

Urlaubsdomizil 8

Ferienwohnung im Rebenhof Schwalm – urlauben am idyllischen Weingut in Herrnbaumgarten & zur neuen Radlerrast „Chillplatzl“ in die Pedale treten

Wo der Wein zu Hause ist, lässt es sich gut urlauben! So wie im Rebenhof Schwalm in Herrnbaumgarten, wo Familie Schwalm den Betrieb 2021 um eine gemütliche Ferienwohnung erweitert hat. Die Gäste können sich auf familiäre Atmosphäre mit viel Leidenschaft zum Weinbau und zur Region freuen!

Die neue Ferienwohnung bietet mit 50m2 – aufgeteilt auf Garderobe, Vorraum, zwei Schlafzimmer, Badezimmer, getrenntes WC und Wohnküche – genügend Platz für 2 bis 4 Personen.
Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen. So bietet die Küche einen Geschirrspüler, E‐Herd und Kühlschrank sowie ein Backrohr, eine Nespresso-Maschine und einen Wasserkocher. Das Bad ist mit einer barrierefreien Dusche, Waschtisch, Handtuchtrockner und Fön ausgestattet.
Für modernen Komfort sorgen eine Klimaanlage, SAT-­TV und WLAN. Bettwäsche, Handtücher und Geschirr werden von Familie Schwalm zur Verfügung gestellt.

Ein Highlight ist der Balkon, der zum Chillen und in der Abendsonne ein gutes Gläschen Wein oder Frizzante vom Weingut Schwalm genießen einlädt. Das Winzerpaar berät gerne bei der Weinauswahl.
Die Gäste können auch den hauseigenen Salzwasserpool, der über eine Photovoltaikanlage beheizt wird, in familiärem Rahmen mitbenutzen.

Frühstück in der Ferienwohnung vom Rebenhof

Frühstück am Rebenhof kann gerne dazu gebucht werden und wird gastfreundlich von Anita serviert.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
In Herrnbaumgarten lässt es sich fantastisch Radfahren, wandern oder einfach mit der Seele baumeln.
Bei einer Radtour durch die Region sollte man unbedingt die neue Radlerrast „Chillplatzl“ vom Rebenhof, die sich am Saurüsselweg zwischen Herrnbaumgarten und Poysdorf befindet, anpeilen. Dort können sich durstige Radfahrer:innen mit Wein, Traubensaft oder Wasser erfrischen und den Ausblick mit Postkartenromantik genießen.  An schönen Tagen kann man bis zu den Karpaten blicken! Die Radlerrast ist ab 9.00 Uhr und bis zum Sonnenuntergang geöffnet.

Fahrrad benötigt? Kein Problem: Anita organisiert für ihre Gäste gerne und unkompliziert Fahrräder über das radWERK-W4 in Poysdorf!

Einen Ausflug wert sind auf jeden Fall das NONSEUM oder das größte und erste österreichische Küchenmuseum im ältesten Haus Herrnbaumgartens in der Poysbrunnerstraße 18 sowie das Greisslermuseum im ehemaligen Halterhaus des „Verruckten Dorf“ Herrnbaumgarten. Amüsante Momente sind garantiert!

REBENHOF SCHWALM
2171 Herrnbaumgarten | Große Zeile 30
Tel.: +43(0)664 280 67 71
Mail: office@rebenhof-schwalm.at
www.rebschule-schwalm.at

Fotos: Rebenhof Schwalm

Urlaubsdomizil 9

Schönhof im Weinviertel – Urlaub im malerischen Untermarkersdorf

Die Ausstrahlung und Patina eines alten Weinviertler Bauernhofes ist einfach unvergleichlich! Wenn so ein Hof, der bereits in einem sehr schlechten Zustand war, aus seinem Dornröschenschlaf erweckt und zu einem einzigartigen Urlaubsdomizil umgebaut wird, dann ist das märchenhaft schön!

So geschehen im verträumten Untermarkersdorf bei Hadres, wo sich die junge diplomierte Interieur-Designerin Gaia so richtig ins Zeug gelegt und kürzlich das „Haus Anton“ an Adresse Untermarkersdorf 126 in der Kellergasse eröffnet hat.

Die Idee zu einem Ferienhaus im Weinviertel existierte schon länger – oft wusste die Familie von Gaia nicht, wo man Freunde und Gäste für einige Tage unterbringen konnte. Warum dann nicht gleich ein eigenes Ferienhaus im Weinviertel schaffen?
Gesagt getan: ein alter, verfallener Bauernhof wurde angeschafft – eine mutige Angelegenheit, denn der Charme des Gebäudes offenbarte sich noch nicht wirklich. Während der Umbauarbeiten, die rund 1,5 Jahre dauerten, wurde richtig in die Hände gespuckt. Das Unternehmen „Ferienhaus“ war laut Gastgeberin Gaia kein Zuckerschlecken und forderte hohes Durchhaltevermögen. Naturmaterialien wie Kalk, Lehm und Ziegel kamen zum Einsatz. Das Dach wurde mit alten Ziegeln neu eingedeckt – die Fassade sowie Fensterverglasungen wurden erneuert bzw. renovierte Kastenfenster eingebaut.

Das Ergebnis hat sich gelohnt und kann sich sehen lassen!

Aus dem Hof der Untermarkersdorfer Familie Schönhofer wurde der zauberhafte „Schönhof“ mit dem „Haus Anton“ – aus dem zweiten kleinen, eigenständigen Häuschen soll künftig das „Haus Leopoldine“ werden.

Die historischen Fotos von Leopoldine und Anton Schönhofer im Wohnzimmer des Urlaubsdomizils erinnern an die ehemaligen Besitzer.
Außerdem findet man in jedem Raum ein Foto vom Originalzustand vor dem Umbau – kaum zu glauben, was Gaia und ihre Partnerin Sarah da gemeinsam geschafft haben!

Urlauben im „Haus Anton“
Die Handschrift von Gaia zieht sich durch alle Räumlichkeiten wie den beiden Schlafzimmern, der kleinen Küche mit Ausgang in den kleinen, blickgeschützten Innenhof, dem Wohnbereich mit Esstisch und den beiden Badezimmern.

Sie hat aus dem alten Bauernhof ein atmosphärisches Urlaubsdomizil mit warmen, natürlichen Erdfarben, einem Mix aus Second Hand- und neuen Einrichtungsgegenständen, liebevollen Details und geschmackvoller Gemütlichkeit geschaffen. Vier bis 6 Personen können hier in der beschaulichen Kellergasse von Untermarkersdorf eine erholsame Zeit verbringen und mit der Seele baumeln.

Jeder Raum hat sein eigenes Flair – in der Küche z.B. hat Gaia Akzente mit buntem Geschirr mit Bauernmalerei gesetzt.

Zum Hausschlüssel gelangt ihr übrigens bequem mittels Buchungscode.

Frühstücken im „Haus Anton“
Zukünftig soll ein „Frühstückskisterl“, gefüllt mit regionalen Produkten, angeboten werden.

Bei Schönwetter kann man dann auch im Freien, entweder im blickgeschützten Innenhof, oder im langgestreckten Garten, der bereits mit Feigenbäumen bepflanzt wurde, frühstücken.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Die Kellertrift vom Nachbarort Hadres gilt als die längste Kellergasse im Weinviertel und lädt zum Flanieren ein.

Probiert die wunderschöne Radtour „Tal am Rad“: dabei radelt ihr durch Kellergassen und idyllische Weingärten bis ins tschechische Nachbarland und ins reizvolle Pulkautal.

In Sachen Genuss ist das Gasthaus Hausgnost in Guntersdorf, wo Weinviertler Wirtshauskultur großgeschrieben wird, eine gute Wahl.

Schönhof im Weinviertel
2061 Hadres | Untermarkersdorf 126
Mail: info@schönhof.at
Instagram: schoenhof_weinviertel

Fotos: Britta Mesenich

Urlaubsdomizil 10

Kellerstöckl Weingut Hindler – lässig in Schrattenthal nahe am Wein urlauben

Urlaub mit jeder Menge Wein-Genussmomenten und Esprit, den euch nicht nur der hervorragende Grüne Veltliner verleiht? Geht neuerdings im Kellerstöckl der Familie Hindler in Schrattental! In der kleinsten Weinstadt Österreichs ist neben der Landidylle auch die Weinviertler Gelassenheit zu Hause.

Unterm Sonnensegel am Sonnendeck des Kellerstöckls, das drei moderne, nachhaltig errichtete Apartments mit jeglichem Komfort beherbergt, lässt es sich sowohl den Spätsommer als auch warme Herbsttage mit einem guten Glas Wein genießen.

Urlauben in den Apartments Öhlberg, Hüttenberg und Kalvarienberg
Gastgeberin Rosi Hindler lädt zum nachhaltigen und geräumigen Wohnen samt außergewöhnlichem Design und einladender Einrichtung mit dem Duft von Naturholz.

Während das Apartment Öhlberg über 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, 2 separate Toiletten sowie eine Küche verfügt und Platz für 4 bis 6 Personen bietet, können 2 bis 4 Gäste die Apartments Hüttenberg und Kalvarienberg samt Schlafzimmer, Badezimmer, separater Toilette, Küche und Wohnraum für einen erholsamen Urlaub im Weinviertel nutzen.

Alle drei Apartments sind mit einer eigenen Terrasse ausgestattet.
Im Kühlschrank findet ihr gleich einmal ein buntes Weinsortiment von den charaktervollen Weinen des Weinguts Hindler.
Die Küche ist zeitgemäß und mit Nespresso Maschine, Geschirr und natürlich Weingläsern ausgestattet. Im lichtdurchfluteten Wohnzimmer findet sich eine bequeme Joka-Couch, das Schlafzimmer ist mit einem hochwertigen Boxspringbett ausgestattet. Naturholzböden bringen angenehmes Wohngefühl und edle Stoffe Farbe in das neue Urlaubsdomizil in Schrattenthal.

Tipp: Auf der Terrasse lässt es sich sowohl zum Begrüßen der Morgensonne als auch zum Tagesausklang gut aushalten!

Frühstück im Kellerstöckl Weingut Hindler
Gebäck fürs Frühstück wird von Rosi Hindler gerne zur Verfügung gestellt. Nespresso Kaffee und Sonnentor Tee stehen in der Küche bereit.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Für genussvolle, entspannende und spannende Momente müsst ihr euer Urlaubsdomizil in Schrattenthal gar nicht verlassen: Ein Wein.Wellness-Bereich mit Infrarot Studio und ein Wein.Erlebniskeller zum Erkunden und Entdecken alter Traditionen befindet sich gleich beim Kellerstöckl.

Auf der anderen Straßenseite lädt eine lauschige Weinlaube mit erfrischendem Brunnenwasser zum Chillen.

Rosi’s Hiata Hütte könnte euer Lieblingsplatz werden: an einem der schönsten Kraftplätze im Weinviertel, dem Kalvarienberg, könnt ihr Energie tanken, kellerfrischen Hindler-Wein und die fantastische Aussicht genießen. Mit im Gepäck – am besten am Fahrrad – empfehlen wir einen Picknickkorb, den euch Rosi zusammenstell

Zwecks sportlicher Betätigung solltet ihr die Qualitäten des Weinviertels als Fahrraddestination nutzen – einfach Entspannung pur! 2 Elektro Fahrräder zum Verleih und ein Fahrrad-Keller stehen zur Verfügung! Auch für euer Elektroauto gibt es Ladestationen vor Ort.

Die nahe Stadt Retz bietet sich perfekt für einen Ausflug an. Wie wäre es einmal mit einer Nachtwächterführung durch Retz? Bei der Tour in und um die bekannte Weinstadt erfahrt ihr Wissenswertes und Kurioses über das Leben im Mittelalter und entdeckt so manchen geheimnisvollen Platz. Dieses Angebot könnt ihr von April bis Oktober, an jedem Freitag ab 20.00 Uhr, erleben.

Reservierungen für die Apartments im Kellerstöckl könnt ihr telefonisch bei Rosi Hindler unter +43(0)664 5000727 oder per Mail an kellerstoeckl@weingut-hindler.at vornehmen.

Weingut Hindler
2073 Schrattenthal 13
weingut-hindler.at

Fotos: © Weingut Hindler

Urlaubsdomizil 11

Kellerstöckl Chalet Weindomizil Hagn in Mailberg – ein Genusswochenende mit romantischer Note ist vorprogrammiert

Und wieder bereichert ein neues Urlaubsdomizil das Weinviertel: Seit 5. Oktober 2023 ist das neue, zweigeschoßige Kellerstöckl Chalet in der Mailberger Kellergasse buchbar.

Wir haben Gastgeberin Carina Hagn kürzlich in Mailberg besucht und gemeinsam einen Blick in das Kellerstöckl Chalet gleich ums Eck vom Weindomizil Hagn geworfen. Genau in dem Moment, wo an der Außenmauer des umgebauten Kellerstöckls die passende Beschilderung vom Steinmetzbetrieb Zechmeister montiert wurde.

Über das Kellerstöckl Chalet
Ganz schön romantisch, das neue Kellerstöckl Chalet! Ein Schmuckstück, das sich direkt an der malerischen Kellergasse „Im Zipf“ befindet und jeglichen zeitgemäßen Komfort bietet.

Die hölzerne Eingangstür versprüht noch Kellergassenfeeling – nach dem Öffnen wird das luxuriöse Innenleben sichtbar: Auf 100 Quadratmeter kann man es sich hier richtig gemütlich machen und romantische Stunden im Weinviertel verbringen! Am besten in romantischer Zweisamkeit!

Im Erdgeschoß erschließt sich über den kreativ und vinophil gestalteten Eingangsbereich der Wohnbereich mit ausziehbarer Couch, Küchenecke, Esstisch und hauseigener Vinothek.

Über Holzstiegen geht es in das Obergeschoß, wo man es sich richtig kuschelig machen kann. Dazu laden der komfortable Schlafbereich, die Zirbensauna, das offene Bad mit freistehender Wanne und die kleine Terrasse mit Outdoor-Bett ein. Der Blick auf das Schloss Mailberg und so manchem Sonnenuntergang über dem Mailberg Valley tut das Übrige für ein romantisches Wochenende.

Das Kellerstöckl-Chalet Weindomizil Hagn ist von Donnerstag bis Montag buchbar und auf Wunsch auch nur für eine Nacht möglich. Wir empfehlen euch, auf jeden Fall ein paar Tage zu bleiben, um den Erholungsfaktor auch spüren zu können.

Frühstück im Kellerstöckl-Chalet Weindomizil Hagn
Euer Frühstück könnte romantischer nicht sein: Nur ein paar Schritte hinauf zum benachbarten, stilvollen Weindomizil Hagn könnt ihr eine fantastische Aussicht auf das Mailberg Valley sowie zum Schloss Mailberg genießen und euch mit einem Frühstück samt hochwertigen regionalen Zutaten inklusive aromatischem Kaffee von der Siebträgermaschine verwöhnen lassen.
Das Gebäck stammt von der bekannten Weinviertler Bäckerei Öfferl, Schinken & Prosciutto von der Weinviertler Fleischhauerei Hofmann aus Hollabrunn, die unwiderstehliche Walnusscreme (das regionale Nutella) von Stefan Peer aus Mailberg, die Bio-Freilandeier von der Hendlerei aus Guntersdorf und der Traubensaft natürlich vom Weingut Hagn.

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Den Genussfaktor des Urlaubsdomizils Kellerstöckl-Chalet findet ihr sozusagen gleich einmal im Haus: Das Weindomizil Hagn verwöhnt euch mit kulinarischen Köstlichkeiten, ausgewählten Weinen und exklusiven Drinks an der Bar.
Unser Tipp: Unbedingt auch eine Verkostung in der angeschlossenen Weingalerie, die ein echter Eye-Catcher ist, einplanen und buchen!

Es zahlt sich aber auch aus, die kulinarische Hochburg Mailberg mit den weiteren Genussplätzen wie Barbara’s Schlosskeller oder die Genusswirtschaft zu erkunden.

Direkt vom Kellerstöckl-Chalet weg führen reizvolle Wanderwege wie der Weinwanderweg Hundschupfen hinaus in die Natur. Für passionierte Radfahrer:innen bieten sich der Portugieser Radweg, der Naturjuwelen Radweg und die Tal am Rad Route an.

Auch der bevorstehende Advent verspricht Abwechslung und schöne Stunden im Weinviertel: die Mailberger Köllamauna veranstalten am 25. und 26. November 2023 den Advent in der Kellergasse.

Im Sommer dürft ihr euch dann wieder auf die Offenen Kellertüren in Mailberg freuen.

Das Kellerstöckl-Chalet könnt ihr online unter hagn-weingut.at/weindomizil/wohnen/#zimmer reservieren.

Weindomizil Hagn
2024 Mailberg 422
Tel.: +43(0)2943-2256-2
mobil +43(0)676-849105770
Mail: reservierung@hagn-weingut.at

Fotos: © Britta Mesenich

Urlaubsdomizil 12
Ferienhaus Scheer – Auszeit vom Alltag im zeitgemäß komfortablen Urlaubsdomizil mit Innenhof im Herzen von Retz

Im liebevoll eingerichteten Ferienhaus von Inge und Helmut Scheer nahe vom Retzer Hauptplatz, einem der schönsten und größten Hauptplätze im Land, lässt es sich in gemütlicher Atmosphäre und mit jedem Komfort ein paar Tage Urlaub verbringen.

Hier im 100m2 großen Ferienhaus ist Platz für bis zu 6 Personen, welche die herzliche Weinviertler Gastfreundschaft genießen und sich wie zu Hause fühlen können. Auch Hunde sind willkommen.

Ausgestattet mit einer modernen, vollausgestatteten Küche, 2 Schlafzimmern mit Doppelbett, einem kuscheligen Wohnzimmer samt Schlafsofa für 2 Personen und einem komfortablen Badezimmer inklusive Badewanne und Toilette lässt es sich hier nach einem erlebnisreichen Tag im Weinviertel richtig gut entspannen.

Der Frühling steht schon vor der Tür und damit sonnige Stunden im Retzer Land. Perfekt für chillige Momente im schönen, geschützten Innenhof des Ferienhauses Scheer, wo den Gästen auch ein Kohlegrill und gemütliche Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen.
Das Gästefahrzeug findet unter einem überdachten Parkplatz mit Lademöglichkeit Platz.

Frühstück im Ferienhaus Scheer
Nur ein paar Minuten zu Fuß findet man im Eurospar Verderber in der Höfleinerstaße gute Einkaufsmöglichkeiten für das Frühstück im Ferienhaus Scheer, bzw. kann man am Hauptplatz Lokale wie Elmer’s Cafe für einen genussvollen Start in den Tag nutzen.

Anfrage zum Ferienhaus unter ferienhaus-scheer.at/contact/

Ferienhaus Scheer
2070 Retz | Sandweggasse 3
Tel.: +43 664 73502487
Mail: info@ferienhaus-scheer.at
www.ferienhaus-scheer.at
FB: Ferienhaus Scheer

Ausflugs- und Genusstipps in der Umgebung
Das Ferienhaus Scheer ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheit von Retz und seiner Umgebung zu entdecken. Zu Fuß lässt es sich bequem die historische Altstadt oder die Windmühle Retz erkunden oder durch die malerischen Weinberge wandern.

Mit dem Fahrrad kann man die idyllischen Dörfer und die malerische Landschaft perfekt und nahe an der Natur entdecken!
Wir empfehlen einen Abstecher nach Unterretzbach, wo sich der Schaugarten Angergärten in der warmen Jahreszeit als besonderes Naturerlebnis anbietet.

Eine genussvolle Auszeit bietet sich im Windmühlheuriger am Retzer Kalvarienberg an, der nach der Winterpause wieder am 30. März 2024 öffnet.
Der romantische Gewölbeheuriger Fasching in der Retzer Taberngasse ist ebenfalls unbedingt einen Besuch wert! Dort werden ausgezeichnete Weine und ebensolche Heurigenschmankerl kredenzt. Ab 28. März 2024 sind die Pforten zum Heurigen wieder geöffnet!

Eine besondere Empfehlung ist das neue FRANZ JOSEPH Wirtshaus im nahen idyllischen Obermarkersdorf 36, das frischen Wind und eine Brise Lifestyle in die Gastronomie im Retzer Land bringt.

Fotos: © Scheer